Home  
Freitag, 22 de September de 2017
ZUM URTEIL DES EUGH ZUR ERBSCHAFT- UND SCHENKUNGSTEUER IN SPANIEN

ENDE DER UNGLEICHBEHANDLUNG: ZUM URTEIL DES EUGH ZUR ERBSCHAFT- UND SCHENKUNGSTEUER IN SPANIEN

Vortrag: Am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 11 Uhr
Ort: Vivero de empresas de Ia Camara de Comercio de Denia CI/L'Agret,18,Urb. EICortijo (Vortrag in deutsch)
   
Vortrag: Am Freitag,den 24. Oktober 2014 um 11 Uhr
Ort: Hotel PARADOR in Javea,AV Mediterraneo, 233,Playa de Arenal (in deutsch und englisch)

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Erbschaft- und Schenkungsteuer betrifft sowohl Residenten als auch Nicht-Residenten. ln diesem Vortrag werden die Konsequenzen in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht dargestellt und an praktischen Beispielen erläutert.

Referenten: Gaspar Ripoll Ruiz de Ia Escalera,Rechtsanwalt der Sozietät Cervera y Ripoll Abogados in Valencia und Javea,Dipi.-Kfm.Volkmar Wiczinowskiund Cristina Garcia (Steuerberater Euro Fiscal Levante S.L. in Oenia)

- Kostenloser Eintritt -

Anmeldung erforderlich unter 96 642 55 43/96 642 37 11
oder per Email: Esta dirección de correo electrónico está protegida contra los robots de spam, necesitas tener Javascript activado para poder verla

 
2. Unternehmerfrühstück in Altea

2. Unternehmerfrühstück in Altea

Am Freitag, den 23. Mai um 10.30h findet in Altea das 2. Unternehmerfrühstück statt.

Ein  neues  Forum  speziell  für  Unternehmer und Geschäftsführer  bietet Informationen über aktuelle steuerliche  und  rechtliche  Themen unter der Leitung von

Dipl.Kfm. und  Steuerberater Volkmar Wiczinowski

Thema: Neuerungen im spanischen Steuerrecht

Veranstaltungsort: Restaurant MELITóN

in Altea la Vella, Ctra Callosa, 52

Infos und Anmeldung: Tel: 96 642 55 43 / 96 642 37 11 oder per Email: Esta dirección de correo electrónico está protegida contra los robots de spam, necesitas tener Javascript activado para poder verla

 
1. Unternehmerfrühstück in Javea

1. Unternehmerfrühstück in Javea

1. Unternehmerfruehstueck in Altea

Altea - sw. Das 1. Unternehmerfrühstück am 25. April in Javea in der Taberna Mediterránea war sehr erfolgreich. Die Resonanz war sehr positiv und der Vortrag von Rechtsanwalt Gregor Erlebach über die Neuerungen im Bereich Arbeitsrecht ist sehr gut angekommen und auf grosses Interesse gestossen. Es kam zu einem regen Austausch unter den anwesenden Firmeninhabern und wir erhielten viele interessante Anregungen für die kommenden Veranstaltungen.

Leer más...
 
UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK

Informationen und Networking für deutsche Unternehmer an der Costa Blanca

unternehmerfruehstueckDenia - sw. In den letzten Jahren haben sich die wirtschaftlichen und rechtlichen  Anforderungen an die selbständig Tätigen in Spanien ständig erhöht. Die hier ansässigen Unternehmen müssen sich nicht nur der erschwerten unternehmerische Herausforderung angesichts der seit sechs Jahren andauernden Wirtschaftskrise in Spanien stellen, sondern auch einer sich schnell veränderende Gesetzgebung, dem erschwerte Umgang mit den Verwaltungsbehörden, einer Vielzahl neuer Auflagen und den damit verbundenen Risiken für Selbständige und Geschäftsführern von Kapitalgesellschaften.

Als Steuerberatungsgesellschaft möchten wir nicht nur unseren Mandaten, sondern auch allen anderen Unternehmern und Geschäftsführern an der Costa Blanca bei dieser Veranstaltung anbieten, sich über die derzeitige wirtschaftliche und rechtliche Situation in Spanien  zu informieren, Möglichkeiten aufzeigen um darauf zu reagieren und die Gelegenheit  bieten, neue Kontakte mit anderen Unternehmern zu knüpfen.

Leer más...
 
Auslandsvermögen offenlegen

Auslandsvermögen offenlegen

 image_001

 

 

 

 

 

 

 

 


Bis auf den letzten Platz besetzt: Spanier, Deutsche, Schweizer und Briten kamen zur Informationsveranstaltung. Fotos: Andrea Beckmann

Steuerexperten informieren auf Einladung des Unternehmerverbands Cedma über Vorgaben 

Dénia – ab. Keine Maus passte mehr in den Raum des Vivero de Empresas in Dénia. Spanier, Deutsche, Briten und Schweizer fanden sich dort am 9. April zur Info-Veranstaltung des Unternehmerverbands Cedma ein. Ihnen brannte die Frage unter den Nägeln, was es mit der Forderung des spanischen Fiskus auf sich hat, der bis zum 30. April die Offenlegung aller Aus- landsvermögenswerte ab einem Wert von über 50.000 Euro fordert (CBN 1529).


Leer más...
 
Más...
Suchen
MODELO 720

Auslandsvermögen offenlegen